Mit dem Aufzug bis zum Abitur

Barrierefrei in die FESH

Barrierefrei in die FESH: Dank eines neu eingebauten Aufzugs ist dies ab sofort möglich. Auch Schüler und Lehrer, Eltern, Freunde und Gäste der FESH, die in ihrer körperlichen Bewegungsfähigkeit eingeschränkt und vielleicht sogar auf einen Rollstuhl angewiesen sind, können jetzt ihre individuelle schulische oder berufliche Perspektive in der FESH finden. Dank des Aufzugs sind von nun an alle Unterrichtsbereiche in der KGS problemlos zu erreichen, auch die separaten Räumlichkeiten der gymnasialen Oberstufe.

Bei einer Festveranstaltung wurde der Aufzug von Herrn Köther, Vorsitzender des FESH-Trägervereins, vom Schulleiter Herrn Gabriel und Frau Euler, Sek II-Leiterin, offiziell eingeweiht und in Betrieb genommen. Gäste waren Frau und Herr Wittkopf von der Gemeinschaft Bothfelder Kaufleute e.V. (rechts im Bild) und  Herr Hedrich, SPD-Bezirksratsherr und Moderator des „Runden Tisches Inklusion“ im Stadtbezirk Bothfeld-Vahrenheide (ganz links im Bild).

Schon die Besucher des diesjährigen Kammerkonzertes dürfen sich über den bequemen Zugang zur Premiere eines „FESH-Weihnachtsoratoriums“ freuen. Auch beim „Informationsabend zur gymnasialen Oberstufe“ und während der „Tage der offenen Tür“ kann der Aufzug selbstverständlich genutzt werden.
Alle Infos zu den Veranstaltungen stets aktuell auf der FESH-Homepage