Ferienbetreuung

Neues Angebot ab 2018

Ferienbetreuung

Ab den Osterferien 2018 bietet die FESH auch eine Betreuung in den Schulferien an:

Osterferien –      grundsätzlich die erste Woche

Sommerferien – grundsätzlich die letzten drei –vollen- Wochen der Sommerferien

Herbstferien –    grundsätzlich die zweite Ferienwoche.

Die Anmeldung der Kinder erfolgt wochenweise, eine tageweise Teilnahme der Kinder ist nicht möglich. In den Sommerferien kann jede Woche einzeln gebucht werden.

Die Kinder können zwischen 8 und 9 Uhr gebracht und zwischen 16 und 17 Uhr abgeholt werden.

Wir wünschen uns, dass sich Ihr Kind wohlfühlt und planen deshalb ein interessantes und vielfältiges Wochenangebot. Dazu gehören Ausflüge und Sport in unserer Sporthalle oder draußen, ebenso kreative Angebote oder biblische Geschichten hören und erleben. Ein paar Impressionen aus den Osterferien finden Sie hier.

Es ist immer ein Mitarbeiter aus dem Ganztagsteam der Grundschule dabei, so dass die Kinder auf eine vertraute Person treffen. Zusätzlich wird das Team von zwei weiteren Helfern unterstützt.

Es können max. 25 Kinder an der Ferienbetreuung teilnehmen.

Diese Betreuung ist kostenpflichtig. Die Kosten belaufen sich auf 70,00 € pro Kind und Woche. Bei Anmeldung eines Geschwisterkindes reduziert sich der Betrag des 2. Kindes um 50 %.
Für Mittagessen, Getränke und Verpflegung sowie einen Ausflug pro Woche und Bastelmaterial erheben wir zusätzlich pauschal 20 € pro Woche für jedes Kind.

Der Betrag für die Ferienbetreuung zzgl. dem pauschaler Beitrag ist bei Abgabe der Anmeldung im Büro der Grundschule in bar zu entrichten. Nur dann gelten die Kinder auch als angemeldet!
Das Anmeldeformular finden Sie hier.

Eine Anmeldung zur Ferienbetreuung ist bis vier Wochen vor Beginn der Ferien möglich – solange es noch freie Plätze gibt.

Eine Rückerstattung des Betrages wegen Erkrankung des Kindes in der gebuchten Ferienzeit ist leider nicht möglich.