Ganztag

Angebote außerhalb der Unterrichtszeiten

Der FESH’e Ganztag

Wir bieten für unsere Grundschüler einen „offenen Ganztag“ an.
Offen heißt: jeder kann, keiner muss!
Ganztag bedeutet: Montag bis Donnerstag bis 17 Uhr, Freitag bis 16:00.

Ab 12:40 Uhr gibt es die Möglichkeit zum Mittagessen.
Unserer Caterer ist die Firma Meyer Menü, bei der Sie sich direkt anmelden, bestellen und abrechnen. Hier können Sie das Angebot einsehen: http://www.meyermenue.de/

Von 13:00 bis 14:45 Uhr machen die Kinder unter Aufsicht und Begleitung ihre Hausaufgaben; daran kann sich nach Bedarf des Kindes eine Lese- oder Ruhezeit anschließen.
Die Betreuerinnen des Ganztages halten intensiven Kontakt mit den Lehrkräften der Grundschule. Die Betreuung kann allerdings keinen Förderunterricht oder die Vorbereitung auf Klassenarbeiten ersetzen.

Es gibt jeden Tag ab 14:45 Uhr ein kreatives und ein sportliches Angebot, aus dem die Kinder wählen können, z.B. Basteln mit Naturmaterialien oder Papier, Kochen, Sportspiele auf dem Schulhof und in der Sporthalle.

Dieses Angebot endet täglich um 16 Uhr, bis 17:00 ist „Abholzeit“, in der die Kinder frei spielen können.

Sie können Ihr Kind wahlweise und flexibel für einen bis fünf Tage pro Woche in der Arche anmelden.
Für die Ganztagsbetreuung fällt eine Gebühr (ab 60 €/ Monat) zusätzlich zum Schulgeld an.

Einzelheiten zur Ganztagsbetreuung erfahren Sie im Sekretariat zu den normalen Öffnungszeiten – dort können Sie Ihr Kind auch anmelden – oder bei der Koordinatorin des Ganztags, Frau Dreyer, unter koordinationGanztag@fesh.de.

Verlässliche Grundschule

Auch wer nicht am Ganztag teilnimmt, kann im Rahmen der Verlässlichen Grundschule bis 13:00 in der FESH bleiben. Unter Aufsicht wird gespielt, getobt und gebastelt.