Qualifikationsphase

Qualifikationsphase

Vor Eintritt in die Qualifikationsphase entscheiden sich die Schülerinnen und Schüler für einen der drei an der FESH angeboten Schwerpunkte:

Sprachlicher Schwerpunkt:fotograser1-de-fesh16-116
1. Schwerpunktfach: Englisch oder Französisch
2. Schwerpunktfach: Deutsch, Englisch oder Französisch

Gesellschaftswissenschaftlicher Schwerpunkt:
1. Schwerpunktfach: Geschichte
2. Schwerpunktfach: Politik-Wirtschaft oder Evangelische Religion

Mathematisch-naturwissenschaftlicher Schwerpunkt:
1. Schwerpunktfach: Biologie
2. Schwerpunktfach: Mathematik

Jede Schülerin und jeder Schüler wählt vor Eintritt in die Qualifikationsphase zusammen mit der Entscheidung für einen der drei Schwerpunkte fünf Prüfungsfächer für die Abiturprüfung. Diese sind während der Qualifikationsphase durchgängig zu belegen.

Die FESH bietet folgende Prüfungsfächer zur Wahl an:

Fach/Fächer wählbar als
Englisch 1., 2., 3., 4., 5. Prüfungsfach
Französisch 1., 2., 3. Prüfungsfach
Deutsch, Mathematik 2., 3., 4., 5. Prüfungsfach
Geschichte 1., 3., 4., 5. Prüfungsfach
Biologie 1., 4., 5. Prüfungsfach
Politik-Wirtschaft, Evangelische Religion 3., 4., 5. Prüfungsfach
Spanisch, Musik 4., 5. Prüfungsfach

 

In der Qualifikationsphase erscheint das Seminarfach als eigenständiges Fach in der Stundentafel. Insbesondere die Techniken aus „Lernen lernen“ und aus dem an der FESH verbindlichen Informatikunterricht ab Klasse 7 finden sich in diesem Fach wieder:

• Beschaffung von Informationen
• Einbindung von Informationen
• Bewertung von Informationen
• Verfassen von Ergebnissen
• Präsentieren von Ergebnissen

Im Seminarfach stehen Fragestellungen im Vordergrund, die fächerübergreifend und fächerverbindend sind, sowie die Einübung verschiedener Methoden. Im Rahmen des Seminarfachs wird eine Facharbeit als Hausarbeit, in der Regel im zweiten Halbjahr der Qualifikationsphase, erstellt. Innerhalb dieser Facharbeit werden die grundlegenden Fertigkeiten des wissenschaftlichen Arbeitens eingeübt. Sie bietet die Gelegenheit, selbstständig eine umfangreichere schriftliche Arbeit zu erstellen und an das wissenschaftliche Denken herangeführt zu werden. Im darauf folgenden Schulhalbjahr werden die Facharbeiten im Rahmen des Seminarfachs präsentiert. Im letzten Schulhalbjahr wird der Schwerpunkt „Berufsvorbereitung“, welcher schon ab dem 7. Schuljahrgang fest in der Stundentafel verankert ist, erneut aufgegriffen.