Schülerbibeltage in der Grundschule

Kleider machen Leute

Zur Faschingszeit herrscht auch in der Grundschule der FESH gewissermaßen ein Ausnahmezustand.
An drei Schultagen hintereinander können die Schüler – statt der sonst üblichen Faschingsfeiern – die sehr beliebten Schülerbibeltage erleben und sogar mitgestalten. Biblische Geschichten werden kindgerecht vermittelt und interpretiert. Dazu gibt es viel Spaß und Spiele, die allen Freude bereiten.

Als Moderator der Schülerbibeltage konnte 2019 erneut Herr Scheifling, Kindermissionar der Internationalen Arbeitsgemeinschaft Mission e.V., gewonnen werden, der der FESH seit Längerem sehr verbunden ist.
Zu seinem diesjährigen Thema „Kleider machen Leute“ hatte natürlich auch sein beliebter „Assistent“, das sprechende Schaf Jacky, allerhand beizutragen.

Begeisterung fanden eine Verkleidungsaktion und das mitreißende musikalische Mitsing-Programm mit Lehrerin Frau Sorge.
Aber besonders aufmerksam lauschten die Schüler den vorgetragenen Bildergeschichten. Sie bezogen sich auf  Matthäus 22, 1-14 (Die königliche Hochzeit) und Jesaja 61,10 (Die frohe Botschaft von der kommenden Herrlichkeit).