Schülerbibeltage

701826_web_R_B_by_Ferdinand Ohms_pixelio.deSie heißen im Schuljargon „Schübis“ und sind eine feste Einrichtung an der FESH. An diesen Tagen lernen die Schüler biblische Themen kennen. Die Mittel sind ganz unterschiedlich: Filme, Sketche, kleine Theaterstücke, Lieder, Spiele, Umfragen oder auch außerschulische Lernorte. Die „Schübis“ sind immer mit viel Spaß und Eigenaktionen der Schüler verbunden. Wir sehen sie als Alternative zu den üblichen Faschingsfeiern.

Die Schüler der 8. Klasse arbeiten an diesen Tagen übrigens zusammen mit der christlichen Drogenberatung “Neues Land “an einem Drogenpräventionsprogramm.