Gymnasiale Oberstufe

Herzlichen Willkommen

Wenn man durch die Stockwerke der FESH in die 3. Etage steigt, kommt man in die Räume unserer gymnasialen Oberstufe: Hier arbeiten die jungen Erwachsenen. Sie haben bewusst eigene Räumlichkeiten, sie sollen zunehmend eigenverantwortlich lernen und handeln.

Zum Schuljahr 2015/2016 konnten wir mit der Einführungsphase beginnen, im Schuljahr 2016/2017 startete die erste Qualifikationsphase und im Juni 2018 konnten wir zum ersten Mal  Abiturienten entlassen. Drei Schwerpunkte bieten wir an, das Angebot an Prüfungskursen ist groß. Die Jahrgänge sind klein, jede Schülerin und jeder Schüler kann individuell betreut und beraten werden. Was in der Sek I gilt, ist uns natürlich auch hier besonders wichtig: persönliche Gaben entdecken, ausbauen, weiterentwickeln. Wir wollen fordern und fördern, wir wollen Perspektiven aufzeigen und optimale Startbedingungen für die Welt nach der Schulpflicht schaffen; das betrifft Fachwissen ebenso wie verantwortungsvollen Umgang mit dem eigenen Ich und mit den Mitmenschen.

Das Interesse an der gymnasialen Oberstufe der FESH ist groß. Dabei nehmen wir selbstverständlich Jugendliche aller Konfessionen und Religionen bzw. „ohne Konfession“ auf; das Unterrichtsfach Evangelische Religion muss bis zum Abitur belegt werden.

Haben Sie Interesse? Rufen Sie an und schauen Sie mal rein; der Weg in die 3. Etage lohnt sich!

Ihre Roswitha Euler, Leitung der gymnasialen Oberstufe